Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Verein’

Dance – Competition 2018

19. Februar 2018 Keine Kommentare

Wieder zum Erfolg getanzt

Am vergangenen Wochenende veranstaltete Bernau wieder Deutschlands größtes Kinder und Jugend-Tanzfestival. Diesmal traten an drei Tagen ca. 1400 Tänzer und Tänzerinnen im Alter von 6 bis 20 Jahren an. Die Erich-Wünsch- Halle platzte aus allen Nähten und bekam mit vielen neuen Tanzgruppen aus dem Nachbarland Polen noch internationales Flair. Natürlich waren Tänzerinnen der Tanzgruppe Phönix des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. mit am Start. Die Minis der Tanzgruppe Phönix starteten am Samstag und konnten in ihrer Kategorie viel Erfahrung und einen tollen 3. Platz mit nach Hause nehmen. Die Mittleren der Phönixe tanzten sich am Sonntag schaurig schön mit ihrem „Freaky Friday“ auf den 1. Platz. Und wo für unser Jüngsten noch die ganze Tanzwelt offen steht, ist für einige Tänzerinnen die Schulzeit vorbei und wir verabschieden uns schweren Herzens von Josie Hasani, Celine Auerswald und Wiebke Walter. Wir wünschen euch alles erdenklich Gute für eine neue aufregende Zukunft und danken euch und auch Luise Chomek für euren Einsatz, viel Lachen und die schöne gemeinsame Zeit.

Sandra Pergande

 

 

KategorienVerein Tags:

Sponsorenabend 2018

17. Februar 2018 Keine Kommentare

Dankeschön an Förderer und Unterstützer

Alle Jahre wieder könnte man schon sagen fand der traditionelle Sponsorenabend des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. statt. Der Vorstand hatte stellvertretend für seine Mitglieder Förderer und Unterstützer zu einem geselligen Abend bei Dart und einem leckeren Essen eingeladen. Vorsitzender Jörg Anker gab einen kleinen Überblick zur Vereinsentwicklung in 2017. Im vergangenen Jahr konnten weitere 60 Mitglieder gewonnen werden und es treiben nun 1897 Personen beim TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. Sport. Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung. Im Verein gibt es 4 Bereiche – den Breitensport, Gesundheitssport, Kindersport und den Leistungssport. Der Leistungssport ist auf das Gewichtheben momentan noch begrenzt. Aber es gibt Hoffnung, denn die Abteilung Judo konnte in der Vergangenheit ihre Mitgliederzahl fast verdoppeln und man nun den Aufbau des Leistungssports in Erwägung zieht. Mehr…

KategorienVerein Tags:

Mitgliederversammlung 2018

7. Februar 2018 Kommentare ausgeschaltet

KategorienVerein Tags:

Gelebte Integration

16. Januar 2018 Kommentare ausgeschaltet

Gelebte Integration beim TSV

INTEGRATION – ein zur Zeit stark strapaziertes Wort. Was ist Integration? Es gibt keine einheitliche Definition. Das lateinische Wort „integrare“ bedeutet „wiederherstellen“, „ergänzen“.

Gemäß „Die Bundesausländerbeauftragte“ wird Integration wie folgt erklärt:

In einem allgemeinen Verständnis bedeutet Integration die Eingliederung in ein Ganzes, die Herstellung einer Einheit aus einzelnen Elementen oder die Fähigkeit einer Einheit, den Zusammenhalt der Teilelemente auf Grundlage gemeinsamer Werte und Normen zu erhalten. In der Wissenschaft herrscht keine Einigkeit über den Begriff der Integration, Integration wird entweder als Prozess, als Funktion oder als Ziel verstanden und grenzt sich von Termini wie Separation, Assimilation oder Konflikt ab.

Soziale Integration ist gelebte Integration, vor allem in Sprache, Bildung, Arbeitsmarkt, Partizipation am gesellschaftlichen Leben, Anerkennung von Werten und Identifikation innerhalb des Ziellandes.

Foto 1Vielerorts wird es schon sehr erfolgreich praktiziert, auch bei uns im TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V., dem größten Sportverein in der Uckermark. Schon seit vielen Jahren ist der Verein anerkannter Stützpunktverein bei „Integration durch Sport des DOSB“, hat als starker Partner in der Vergangenheit schon zahlreiche Projekte für Personen mit Migrationshintergrund durchgeführt und sehr erfolgreich abgeschlossen. Mit Einsetzen der Flüchtlingswelle 2015 fanden mehrere Flüchtlinge / Asylsuchende den Weg in unseren Verein, z.B. in die Abteilungen Gewichtheben und Badminton und fühlen sich dort sehr wohl, haben sich integriert und nehmen rege am Vereinsleben teil. Hier soll nun von einem jungen pakistanischen Vereinsmitglied berichtet werden, welcher mit offenen Händen in die Abteilung Badminton aufgenommen wurde.   Mehr…

KategorienBadminton, Verein Tags:

Leichtathleten feiern Jubiläum

12. November 2017 Keine Kommentare

Leichtathletik- Abteilung feiert 50 Jahre

Seit gut 52 Jahren gibt es den TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. mit seinen derzeitig 11 Abteilungen. Aber nur 3 Abteilungen wie Turnen, Judo und Gewichtheben konnten bisher auf eine 50jährige Tradition zurückblicken, so nun aber auch die Abteilung Leichtathletik. Am Abend des 11.11.2017 fanden sich die Leichtathleten zu einem gemütlichen Abend zusammen um auf 50 Jahre Rückschau zu halten, Abteilungsleiter Detlef Barsch fand die entsprechende Worte. In der ehemaligen DDR entwickelten bis zu 4 hauptamtliche Trainer ein leistungsstarkes Leichtathletikzentrum, was zahlreiche vordere Platzierungen bei Meisterschaften und Delegierungen an Sportclubs belegen. page

Nach der politischen Wende war Umdenken angesagt und das Ehrenamt und Neuorientierung traten mehr und mehr in den Vordergrund. Schwere Zeiten galt es zu überstehen, aber Dank engagierter Trainer wie Jörg Gombert, Gernot Rath und Axel Grimm konnte sich die Leichtathletik im Verein stabilisieren und profilieren und es konnten Sportler erfolgreich auf die Teilnahme an LM und DM vorbereitet werden. Mehr…

KategorienVerein Tags:

Herbstlauf 2017

10. Oktober 2017 Keine Kommentare

Ein Jahrzehnt „Schwedter Herbstlauf“

Seit genau 10 Jahren wird der Herbstlauf auf dem Sportplatz Külzviertel und im nahe gelegenen Wald unter Organisation der „Schwdter Hasen“ des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. ausgetragen. Erstmals in diesem Jahr musste die Strecke wegen des Sturmes „Xavier“ abgeändert werden. Nach großen Schäden auf Brandenburgs Straßen und Schienen stürzten auch Bäume auf die ehemalige Laufstrecke im Wald. page1Kurzerhand wurde eine neue Strecke ausgemessen. Die Sportler empfanden diese Wegführung weitaus interessanter und lobten die Organisatoren. Eröffnet durch Burkhardt Burmeister wurde dieser 10. Herbstlauf Anlass zur Ehrung für Herrn Krasa. Seit vielen Jahren unterstützt Optiker „Fielmann“ unter der Leitung von Herrn Krasa den Silvesterlauf mit Urkunden, tollen Sachpreisen und vielem mehr. Herzlichen Dank! Weiterhin nahmen die „Schwedter Hasen“ an diesem Tag ein neues Mitglied auf. Frau Mayelin Maily wird ab jetzt auch bei der Punkterechnung das Team unterstützen. Mehr…

KategorienVerein Tags:

Kegelabend 2017

2. Oktober 2017 Kommentare ausgeschaltet

Kegelabend als Dankeschön für Engagement

September 2017 war es wieder an der Zeit den ehrenamtlich Tätigen unseres Vereins für Ihr engagiertes Wirken über’s Jahr Danke zu sagen. Der Vorstand hatte auf die Kegelbahn der SSV PCK 90 Schwedt e.V. geladen, um gemeinsam bei leckerem Essen und einem lustigen Paarkegeln angenehme Stunden zu verbringen. Michael Lange lobte und dankte für die stabile und konsequente Übungsleitertätigkeit im Verein, welche sich in den konstanten Mitgliederzahlen wieder spiegelt. Zuvor jedoch nahmen Vertreter der IG Sport Schwedt e.V. Ehrungen der langjährig aktiven Vereinsmitglieder – Detlef Barsch und Frank Mehl – vor. IMG_5783

Begründung: Detlef Barsch ist seit 1980 Vereinsmitglied, seit 1986 als Übungsleiter tätig und führt seit 1992 als Abteilungsleiter die Geschicke der Abteilung Leichtathletik. Detlef Barsch erfährt im Verein durch seine sachliche Kompetenz in seinem Ehrenamt hohe Wertschätzung. Abteilung Leichtathletik feiert in diesem Jahr ihr 50jähriges Bestehen.

Begründung: Frank Mehl ist seit Kindesbeinen Vereinsmitglied und immer noch aktiver Sportler, somit auch ein großes Vorbild für die jungen Sportler. Seit dem Ausscheiden von Manfred Paschke führt Frank Mehl die Geschäfte der Abteilung Turnen mit 270 Mitgliedern, welche im Jahr 2015 ihren 50 Geburtstag feiern konnte. Auch steht er Woche für Woche den Kindern als Übungsleiter zur Seite um ihnen das Einmaleins des Turnen zu vermitteln. Beiden Abteilungsleitern gebührt Anerkennung und Hochachtung für Ihr langjähriges Engagement. Vielen Dank dafür. Mehr…

KategorienVerein Tags:

Mitgliederversammlung 2017

29. März 2017 Kommentare ausgeschaltet

Stabile Mitgliederzahlen mit Tendenz nach oben

Am 28.03.2017 hieß es über das zurückliegende Sportjahr Bilanz zu ziehen und die Mitglieder über die Ergebnisse in der Mitgliedervollversammlung zu informieren. Außerdem stand auch die Wahl eines neuen Vereinsvorstandes auf der Tagesordnung.Nach Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden Jörg Anker übergab er an Michael Lange, welcher die Veranstaltung leitete. Nach Feststellung der Tagesordnung ließ Vorsitzender Jörg Anker im Vorstandsbericht das vergangene Sportjahr 2016 Revue passieren.Zur Veranstaltung hatten sich 77 stimmberechtigte Mitglieder eingefunden. Erster und überaus bedeutender Punkt war und ist für den Verein nach wie vor die Mitgliederentwicklung.

Mitgliederstatistik

Gemessen an den Einwohnerzahlen mit Stand 31.12.2015 = 31204 und Stand 31.12.2016 = 31037 hat die Stadt Schwedt im Jahresverlauf 167 = 0,53% seiner Einwohner verloren, unser Verein konnte seine Mitgliederzahlen im gleichen Zeitraum jedoch um 1,1% = 20 Personen steigern. Somit sind 6% aller Schwedter Einwohner Mitglied im TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V., dem größten Verein des Landkreises und rangiert in der LSB- Mitgliederstatistik auf Rang 7. Die Mitgliederentwicklung steht infolgedessen mit 1857 Mitgliedern auf soliden Füßen. Der prozentual größte Mitgliederrückgang musste leider im Altersbereich von 21 bis 27 Jahre hingenommen werden. Die Altersspanne beim TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. erstreckt sich vom Kleinstkind mit einem Jahr bis hin zum betagten Senior von 91 Jahren. Diese riesige Spannweite zeigt klar und deutlich dass unser Verein für jeden und jedes Alter etwas anzubieten hat. Mehr…

KategorienVerein Tags:

Gisela Fiebig

22. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

Verabschiedung von Gisela Fiebig

Auf der Mitgliederwahlversammlung der mitgliederstärksten Abteilung unseres Vereins (SGZ) wurde Abteilungsleiterin Gisela Fiebig verabschiedet. Seit 1975 ist sie Mitglied im Verein und war als Übungsleiter im Breitensport aktiv. Im Jahr 2001 erfolgte die Gründung der Abteilung Sport- und Gesundheitszentrum mit ihr als Abteilungsleiterin. Dieses Amt begleitete sie bis zum Schluss. IMG_3341-1Im Jahr 2016 übertrug sie Thomas Tenner, stellvertretender Abteilungsleiter, aus gesundheitlichen Gründen die Abteilungsleitung. Durch ihr hohes Engagement, steigende Mitgliederzahlen, in 2012 konnte das 700. Mitglied begrüßt werden, konnten auch eine Vollzeitstelle und eine Minijobstelle im Hauptamt geschaffen werden. Im Jahr 2014 konnte der TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. mit seinem Projekt: „Gründung einer Abteilung „Sport- und Gesundheitszentrum“ im Landkreis den “ Stern in Bronze“ und im Land Brandenburg den „Stern in Silber“ bei den „Sternen des Sports“ erringen. Momentan zählt die Abteilung 608 Mitglieder davon 168 im Bereich Rehasport. Seit 2013 ist Gisela Fiebig auch Mitglied im Vereinsvorstand des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. . Auf der Mitgliederversammlung des SGZ dankte der neue Vorstand ihr für die geleistete Arbeit und ihr Engagement über die 16 Jahre als Abteilungsleiterin.

Carla Pilz

 

KategorienSGZ, Verein Tags:

Sponsorenabend 2017

19. Februar 2017 Keine Kommentare

Feste Basis durch jahrelange Unterstützung

Vereinsvorsitzender Jörg Anker sprach nach der Begrüßung erfreut über die wiederum gelungene positive Entwicklung des Vereins im Jahr 2016. Die Vereinsentwicklung steht mit 1857 Mitgliedern auf stabilen Füßen. Im Jahre 2016 konnte trotz Abgängen ein weiterer Mitgliederzuwachs von 20 Personen gegenüber 2015 verzeichnet werden. IMG_3332-1Bei den bis 14jährigen war eine Steigerung von 52 auf 429 Kinder möglich, somit ist jedes 4. Kind dieser Altersgruppe Mitglied in unserem Verein. In der Altersklasse 50+ war ein Zuwachs von 11 Personen auf 880 Mitglieder zu verzeichnen, somit ist jedes 2. Mitglied in unserem Verein über 50 Jahre. Die Altersspanne beim TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. erstreckt sich vom Baby mit einem Jahr bis hin zum betagten Senior von 91 Jahren. Diese große Spanne zeigt klar und deutlich dass unser Verein für jeden und jedes Alter etwas anbieten kann. Ganz bedeutend sind auch die Aufgaben des Vereins als Arbeitgeber zu bewerten, hervorzuheben sind die Hauptamtlichkeiten in der Geschäftsstelle, der Abteilung Sport- und Gesundheitszentrum, im allgemeinen Kindersport und in der Abteilung Gewichtheben. Die Finanzierung des Vereins steht auf einem soliden Fundament, bestehend aus Mitgliedsbeiträgen, Fördermitteln, Spenden und Zuwendungen und an diesem Ergebnis haben auch unsere Förderer und Unterstützer einen maßgeblichen Anteil in Höhe von 12% an den Gesamteinnahmen. Somit gebührt ihnen der besondere Dank in Form dieser alljährlichen Traditionsveranstaltung für jahrelange Verlässigkeit, Interesse am Verein und immer ein offenes Ohr für erforderliche Unterstützung. Mehr…

KategorienVerein Tags: