Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Badminton’

5 Medaillen im Badminton

23. November 2017 Kommentare ausgeschaltet

5 Medaillen bei offenen Kreismeisterschaften in Eberswalde

Präsentation1In Eberswalde fanden die „Offenen Barnimer Kreismeisterschaften“ im Badminton“ statt. Die Sportler der Badmintonabteilung des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. waren dabei in den Disziplinen Einzel-, Doppel- und Mix-Doppel vertreten und konnten auf spannende Spiele am Turniertag hoffen. Tino Schell / Ricardo Briesenick und Marco Stumpf / Lars Jähnke spielten in der Herrendoppel- Konkurrenz und Doreen Roskosch / Lisa Schatz das Damendoppel. Das Turnier wurde im Doppel-K.O.-System ausgetragen, somit wäre eine Platzierung nach zwei verlorenen Spielen nicht mehr möglich, was den Kampfgeist natürlich zusätzlich steigerte. Die ersten Begegnungen gingen für beide Herren-Doppel positiv aus und beide Paarungen zogen ins Halbfinale ein. Mehr…

Badmintonspieler in Berlin

13. November 2017 Kommentare ausgeschaltet

Badminton-Turnier in Berlin

Präsentation1Durch intensives Training bereiteten sich die Sportler des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. der Abteilung Badminton auf den „19. Erwachsenen Doppel Nord-Cup“ in Berlin-Siemensstadt vor. Die Zusammenstellung der Doppel- und Mixpaarungen wurde aus allen Trainingsgruppen des Vereins gebildet. So konnte eine optimale Leistungsstärke erreicht werden. Gespielt wurde das sehr gut durch den SCS Berlin e.V. organisierte Turnier im Schweizer System mit fünf Spielrunden bei einem Teilnehmerfeld von 16 Herrendoppel, 9 Damendoppel sowie 20 Mixpaarungen. Mehr…

Ausschreibung Badminton

14. Oktober 2017 Kommentare ausgeschaltet

Badminton

5. Ostuckermark-Turnier im Badminton

15. Mai 2017 Kommentare ausgeschaltet

Neonfarbene Bälle flogen im „Dreiklang“

Badminton 4

Badminton1Der Einladung des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt / Abteilung Badminton folgten 34 Akteure aus den Vereinen von Stahl Finow, Motor Eberswalde, SSC Eberswalde ,Top-Fit Prenzlau, Center Berlin und die TSV-Spieler., deutlich mehr als in 2016 – so die Organisatoren. Gespielt wurde nicht im KO-System oder Doppel-KO-System sondern im so genannten „Schweizer System“. SiegerJedes Paar spielt die gleiche Anzahl von Sätzen bzw. Spielen, im Turnierverlauf scheidet niemand aus – zum Schluss werden Bälle, Sätze und Punkte gewertet.

Aus dem Feld der 17 Doppelpaarungen mit 6 Spielrunden setzte sich als Sieger das Mix-Doppel-Paar Bärbel Trawka / Marco Stumpf durch. Das noch in der Jugend spielende Paar Linda Dinh / Regina Becker erreichte einen beachtlichen 7. Platz. Das sehr gut organisierte Turnier fand bei allen großen Anklang. Mehr…

Ehrung Peter Dietrich

18. Januar 2017 Keine Kommentare

Peter Dietrich

Sportspiele Badminton

19. Juni 2016 Keine Kommentare

sportspieleBadminton                                                                                                                                                                                                                    Foto: Uwe Neugebauer-Wallura

 

Die 22. Auflage der Kinder- und Jugendsportspiele lockten im Badminton insgesamt 52 Kinder und Jugendliche aus Schwedt, Passow und Criewen in die Turnhalle „Dreiklang“ nach Schwedt. Das Turnier erforderte damit mehr als 120 Spiele, die von den Organisatoren in einer sechsstündigen Veranstaltung gemeistert werden mussten. „Ich schau immer wieder mal beim Sport vorbei, Badminton sehe ich das erste Mal und  bin schwer beeindruckt von der spielerischen Qualität der Teilnehmer“, fasste Bundestagsabgeordneter Jens Koeppen (CDU) seinen Besuch bei den Badmintonspielern zusammen. Er bedankte sich zudem bei den Organisatoren und vergaß auch nicht zu erwähnen, dass die Stadt Schwedt mit der kostenfreien Bereitstellung der Sportstätte einen großen Beitrag zum Gelingen der Sportspiele leistet. Je drei der acht Titel gewannen das Gauß Gymnasium und die Grundschule Astrid Lindgren, Gold holte sich zudem die GS Talsand und die Schul-AG aus Criewen. Die Funke Grundschule aus Passow holte Silber und Bronze bei den Jungen der Altersklasse 6-9.

Titelträger: 6-9 Jahre/w : Sophie Becker von der Astrid-Lindgren-GS / 6-9 Jahre/m: Farin Loest von der GS Criewen / 10-12 Jahre/w: Regina Becker von der Astrid-Lindgren-GS / 10-12 Jahre/m: Erik Schmidt von der Astrid-Lindgren-GS / 13-14 Jahre/w: Isabel Stephan vom Carl Friedrich Gauß Gymnasium / 15-17 Jahre/m: Jakub Nawrocki / 15-17 Jahre/w: Juliane Schmidt von der Talsand Gesamtschule / 17-19 Jahre/m: Xaver Kahl vom Carl Friedrich Gauß Gymnasium

 

(c) Blickpunkt

33. Badmintonturnier

23. April 2016 Keine Kommentare

Zur Tradition gewordene fliegende Nylonbälle

pageZum 33. Mal hatten Übungsleiter Peter Dietrich und seine Unterstützer vom TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. zum traditionellen internationalen Badmintonturnier alle Kinder und Jugendlichen aus Schwedt und Umgebung eingeladen. 73 aktive Teilnehmer waren seiner Einladung gefolgt, darunter auch 17 polnische Sportler. Wie gewohnt wurde zu Beginn der Veranstaltung die jüngste Teilnehmerin Dojenne Leuschner mit einer Urkunde begrüßt. Dojenne ist 6 Jahre alt, besucht die erste Klasse und bestritt ihr erstes Turnier.Danach konnte es los gehen. Gespielt wurde im Doppel- KO- System, d.h. – ein Teilnehmer scheidet erst nach der zweiten Niederlage aus dem Turnier aus.Alsdann begannen die spannenden Partien. Auf fünf Feldern kämpften die Teilnehmer in fünf Altersklassen um Platzierungen, Pokale und Preise. page1

Auch Dojenne Leuschner konnte zwei Spiele bestreiten, sie hatte zur Unterstützung zwei „Coaches“ am Spielfeldrand, welche ihr und ihrer Gegnerin noch beim Spielablauf behilflich waren. Dieses Turnier war auch für alle Nichtaktiven am Spielfeldrand sehenswert, denn es verfolgten Familienangehörige ihre Schützlinge beim rasanten Spiel und fieberten bei jedem errungenen Punkt mit, manches Mal musste aber auch Trost beim Ausscheiden gespendet werden. Die Ausrichter und Teilnehmer bedanken sich bei allen Helfern und Unterstützern, die zum wiederholten Gelingen Turniers beigetragen haben.

Carla Pilz

 

Zu zweit am Netz

21. März 2016 Keine Kommentare

2. Schwedter Doppel-Mix-Turnier

Turnier_Badminton1Am 12.03.2016 führte die Abteilung Badminton des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. das zweite Schwedter Doppel-Mix-Turnier in der Seniorenklasse in der Sporthalle „Dreiklang“ durch.

Dieses Turnier im Seniorenbereich ergänzt das Angebot der zahlreichen Schüler- und Jugendturniere des TSV.

In einem ausgeglichenem Teilnehmerfeld von 10 Doppelpaarungen platzierten sich ( Foto – v.l.n.r. ) Platz 2: Wolfgang Bandelmann / Lars Jähnke (TSV); Platz 1: Marion Schell / Tino Schell (TSV) und Platz 3: Steffen Brack / Toni Magosch („Top Fit“ Prenzlau).

Erich Jähnke

 

32. Badmintonturnier 2015

1. Januar 2016 Kommentare ausgeschaltet

Seit mehr als anderthalb Jahrzehnten richtet Peter Dietrich mit seinen Helfern bei Blau-Weiß Schwedt für Kinder und Jugendliche halbjährlich Badminton-Freizeitturniere aus. Kurz vor dem Jahreswechsel gab es somit bereits die 32. Auflage.

badm_19_12_2015

Foto © Carola Voigt

Coach und AG-Leiter Dietrich betont zwar, dass es bei diesen Turnieren zuallererst um sportlich gute Einzelleistungen geht. Er sagt aber auch, dass die Freude am Spiel und das gemeinsame Wetteifern im Kreis kleiner und großer Freunde nicht weniger wichtig ist. Viele verstehen die Turniere auch als Erlebnis für die gesamte Familie – so war es dann auch nicht verwunderlich, dass sich neben 66 aktiven Teilnehmern auch fast exakt genauso viele Zuschauer in der Dreiklang-Sporthalle eingefunden hatten. Etliche Eltern waren zudem Sponsoren und Betreuer in der Caféteria, in welcher alle einen Punkt der Ruhe und Stärkung fanden. Nach dem Einmarsch zur Musik begrüßten die bewährten Sprecher Linda Dinh und Regina Becker die Zuschauer und Aktiven, unter ihnen traditionell auch Sportler aus Trczinsko Zdroj im Nachbarland Polen. Mehr…

Sportkleidung übergeben

9. Oktober 2015 Kommentare ausgeschaltet

Förderer mit großem „Herz für Kinder“

Seit 1980 gibt es beim TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. die Abteilung Badminton, ca. 95 Personen, davon 60 Kinder und Jugendliche betreut Peter Dietrich in seinen unzähligen Übungsstunden in der „Dreiklang“- Sporthalle, Sporthalle Criewen und Passow und natürlich in der Sporthalle im Külz- Viertel. page

Am 09.10.2015 hatten sich viele seiner Schützlinge in der „Dreiklang“- Sporthalle eingefunden, denn ein Förderer hatte es sich zur Aufgabe gemacht neue einheitliche Sportkleidung zu übergeben. Herr Uwe Bartz, Geschäftsführer der „Recon-T“ GmbH, selbst aktives Mitglied des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V., übergab den Kindern und Jugendlichen 60 T- Shirts im Wert von 800,00 Euro für den Wettkampfbetrieb, um ein einheitliches Erscheinungsbild mit Wiedererkennungseffekt im Wettkampfbetrieb sicherzustellen. Nicht unmaßgeblich an dieser Aktion beteiligt ist seine Tochter Antonia, welche schon 2 Jahre Badminton spielt. „Die Kinder hatten sich einheitliche blaue T-Shirts gewünscht.“ – so die Mutti von Antonia, Frau Bartz.

Im Gegenzug übergab eine junge Sportlerin Herrn Bartz als Dankeschön den TSV- Wimpel mit ein paar Federbällen.

Carla Pilz