Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Leichtathletik’

Harz-Gebirgslauf 2018

24. Oktober 2018 Kommentare ausgeschaltet

Harz- Gebirgslauf 2018

Nach Rio Sternkiker im vorigen Jahr, konnte wieder ein „Schwedter Hase“ des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. die silberne Schärpe beim Harz-Gebirgslauf erlaufen – Lana Falke. Am 13.10.2018 –  einem super Spätsommerwochenende – fand in Wernigerode der 41. Harz-Gebirgslauf statt. Die Kinder sind direkt nach den Marathonläufern gestartet. Sie liefen den „2km Brockenkinderlauf“ in der AK SI. Kaum waren diese unterwegs, ging das Gedränge an der Startlinie los. Lana Falke hatte richtig Glück und stand direkt in der ersten Reihe. Kurz vor Ziel ist sie bergab jedoch auf dem nassen Laub ausgerutscht und gestürzt. Sie konnte sich aber trotzdem den zweiten Platz in 10:08 min sichern und war am Ende ganz stolz.

Maria Falke

 

KategorienLeichtathletik Tags:

Erfolgreiche Leichtathleten

19. September 2018 Kommentare ausgeschaltet

Erfolg bei den letzten Landesmeisterschaften im Jahr 2018 

Die Mädchen der Altersklasse U12 erzielten bei den letzten Landesmeisterschaften in der Leichtathletik in diesem Jahr noch einmal einen tollen Erfolg mit dem zweiten Platz bei den Schülermannschaftsmeisterschaften, die in Mahlow stattfanden. Mit Matilde Postier, Evi Kehding und Luisa Lehmann vom SV Motor Eberswalde, Greta Garbe, Mariella Treite, Alicia Gentzmann und Lisa Marie Pelzer vom PSV Basdorf, Leonie Kühnrich vom SV Alemania Templin, Lucy Anklam und Lana Falke vom TSV Blau-Weiß Schwedt und Pia Damitz von Fortuna Schmölln holten sie für das Team Uckermark Barnim eine der hart umkämpften Medaillen. Mehr…

KategorienLeichtathletik Tags:

Leichtathletik – Training

28. Juli 2018 Kommentare ausgeschaltet

Was ist eigentlich Leichtathletik …

Die Leichtathletik (frühere Bezeichnung: Volksturnen) hat die seit Urzeiten natürlichen menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht. Sie steht damit Pate für das Motto „Schneller, höher, weiter“ und bildet mit ihren Disziplinen das Herzstück der Olympischen Spiele. Breitensportliche Bedeutung hat vor allem der Ausdauerlauf erlangt. Die Leichtathletik ist eine Individualsportart. Für Leistungssportler steht die persönliche Leistung im Mittelpunkt. Als Mannschaftssport zeigt sich die Leichtathletik im Staffellauf und bei Mannschafts-/ Teamwettbewerbe für Mannschaften mit 10 oder mehr Sportlern.

Der TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. ist in Schwedt der einzige Verein welcher diese Sportart im Training mit Wettkampfbetrieb anbietet. Jeden Dienstag und Donnerstag treffen sich Sportlerinnen und Sportler je nach Jahreszeit auf dem Sportplatz Külz-Viertel oder in der Sporthalle „Neue Zeit“ zum Training. In der Sommersaison ist natürlich das Training vielfältiger, da ganz andere Bedingungen genutzt werden können als im Winter. Kinder und Jugendliche trainieren bei Axel Grimm, Gernot Rath und Johannes Schössler die unterschiedlichsten Disziplinen. Mehr…

KategorienLeichtathletik Tags:

24. Polderlauf

9. Juni 2018 Kommentare ausgeschaltet

Heißer 24. Polderlauf

Die „Schwedter Hasen“ des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. nahmen dieses alljährliche läuferische Event wieder zum Anlass – schon zur Tradition geworden – ihre neuen Mitglieder öffentlich aufzunehmen. So wurde Pia Charlotte Burmeister herzlich in den Reihen der „Schwedter Hasen“ begrüßt, sie gewann den UDG-Cup mit 3 Siegen von drei Läufen in ihrer Altersklasse und liegt somit in der Cup-Wertung an erster Stelle. Auch Wioleta Lomanowska konnte als „Neu-Häsin“ begrüßt werden, auch sie sammelt fleißig Punkte im Cup und ist in ihrer Altersklasse auf dem dritten Rang. Beide „Hasen“ erhielten ihr gelbes Laufshirt – somit sind beide nun für Jedermann erkennbar. Auch gab es zu Beginn noch eine Anerkennung für Ania Szulc für die Leitung einer eigenen Trainingsgruppe und als Verbindungsglied zu unserem Nachbarland Polen. Mehr…

KategorienLeichtathletik Tags:

10. Angermünder Wiesellauf

25. Mai 2018 Kommentare ausgeschaltet

Erfolge beim 10. Wiesellauf

Bei herrlichstem Pfingstwetter starteten 8 „Schwedter Hasen“ des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. im Angermünder Tierpark beim diesjährigen „Angermünder Wiesellauf“. Es wurden verschiedenen Strecken angeboten, es war für jeden etwas dabei. Obwohl es in diesem Jahr noch kein Cup-Lauf der Uckermark ist gab jeder Teilnehmer alles. Auf der 1,5 km Strecke erreichet Lana Falke in der Kategorie weiblich einen tollen 2. Platz. Nikolas Otrosenko kam in der Kategorie männlich auf Platz 23. Auf der 4 km Strecke startete Catharina Röhl und kam als 5. von 23 Läuferinnen in Ziel – super. André Pohlmann nutzte die Gelegenheit zu einem Trainingslauf nach seiner langen Laufpause. Auf den 13 km siegte souverän Steffi Skara und Thoralf Berg gewann mit 40 sec. Vorsprung sein Rennen. Andreas Wetterau und Burkhardt Burmeister liefen fast die gesamte Strecke in einer Vierergruppe und auf dem letzten Kilometer konnte sich Burmeister absetzen und erreichte somit den 3. Platz in der Gesamtwertung. Wetterau (M60), momentan in Hochform, belegte den 5. Platz. Alle konnten eine tolle Laufveranstaltung erleben und der Dank geht an die „Angermünder Wiesel“.

Burkhardt Burmeister

 

KategorienLeichtathletik Tags:

Leichtathleten erfolgreich

12. Mai 2018 Kommentare ausgeschaltet

KategorienLeichtathletik Tags:

Läufe in Hamburg und Lychen

6. Mai 2018 Kommentare ausgeschaltet

„Schwedter Hasen“ in Hamburg und Lychen am Start

Am letzten Wochenende waren die Läufer und Walker der „Schwedter Hasen“ vom TSV Bau-Weiß 65 Schwedt e.V. zu Wettkämpfen in Deutschland unterwegs. Bei dem diesjährigen Haspa- Marathon an der Elbe in Hamburg konnte unser Christian Bonnick eine fantastische Zeit von 3 Stunden und 7 min. erlaufen und erreichte den 467. Platz  von etlichen tausend Läufern. Unser herzlichster Glückwunsch, denn wir wissen wie viel Zeit und Energie in der Vorbereitung steckt.

Weiterhin fand der 2. Cuplauf aus der Uckermark Cupserie beim Lychener Seelauf in Lychen statt. Dort starteten 21 Läuferinnen und Läufer und 2 Walker unserer Abteilung Leichtathletik auf den 3 km, 8,5 km und 15,5 km Strecken. Eine hervorragende Leistung zeigte Rio Sternkiker, der den 2.Platz in der Gesamtwertung auf der 3 km Strecke erreichte, sowie Andreas Wetterau, der mit 64 Jahren auf der 15,5 km schwierigen Waldstrecke den Gesamtplatz 14 mit einer Zeit von 1:09:51 erzielte. Thoralf Berg musste sich auf der 15,5 km nur Felix Kuschmierz (Platz 1) vom X-Treme Uckermark e.V. und René Latzke vom LG Oberhavel geschlagen geben. Bei den Schwedter Frauen erreichte Heike Sternkiker den 7. Platz in der Gesamtwertung auf der 15,5 km Strecke – das beste Ergebnis. Wir freuten uns auch riesig über das Lauf-Comeback von Raik Mickein. Sehr erwähnenswert ist auch, dass es wieder ein großer Familienausflug war.

Burkhardt Burmeister

 

 

KategorienLeichtathletik Tags:

Sportlerball 2018

7. März 2018 Kommentare ausgeschaltet

Sportlerball 2018

Am 17.02.2018 fand in der Sporthalle „Neue Zeit“ der 22. Schwedter Sportlerball statt. Geehrt werden dort in jedem Jahr die erfolgreichsten Sportler der Stadt Schwedt. Die „Schwedter Hasen“ des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. belegten in diesem Jahr Platz 2 in den Kategorien „Einzelsportler/ Nachwuchs“ und Platz 3 „Einzelsportler/ Erwachsenen“. Das ist ein sehr erfolgreiches Jahr für die Hasen. Der TSV Blau-Weiß Schwedt 65 Schwedt e.V. mit der Abteilung Leichtathletik / „Schwedter Hasen“ war bei der diesjährigen Sportlerumfrage 2018 sehr erfolgreich. Die „Schwedter Hasen“ schickten zwei erfolgreiche Läufer, Thoralf Berg und Paul Koppermann, ins Abstimmungsrennen. Die „Schwedter Hasen“ – als Mannschaftssieger – konnten sich seit 1995 3x unter der Führung von Dietrich Lüthke ( 2004, 2005 und 2008) behaupten. So siegten sie mit vielen Stimmen aus dem eigenen Verein sowie Freunden und Befürwortern aus allen sportlichen Bereichen. 5 x als Sieger konnte Thoralf Berg im Ausdauersport hervorgehen. Mehr…

KategorienLeichtathletik Tags:

UDG – Cup 2018

22. Februar 2018 Kommentare ausgeschaltet

Schwedt – Jamikow – Prenzlau – Brüssow 2018

Nach der Eröffnung des 1. Laufes des 12. Junior – Cross – Cups des LKU und der UDG in Schwedt in der Sporthalle Külzviertel ging es geordnet nach Altersklassen hinaus in die Kälte um auf dem Sportplatz die vorgegebe Strecke zu absolvieren. Gelaufen wurde wieder in verschiedenen Streckenlängen von 500m bis 2000m. Viele kleine Hasen des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. gingen bei diesem Wettkampf ins Rennen. Sieger des ersten Laufes in Schwedt waren: Luisa Kreße, Lio Trübenbach, Pia Burmeister, Lana Falke, Rio Sternkiker, Fanny Trapp, Celina Felix, Tom Wolff, Paula Schneegaß und Paul Koppermann. Beim zweiten Lauf des 12. Junior – Cross – Cups des LKU und der UDG in Jamikow siegten wieder zehn „Schwedter Hasen“, die somit die meisten Sieger der bisherigen Wettkämpfe des UDG CUPs stellten. Einen doppelten Sieg konnten: Luisa, Pia, Rio, Fanny, Celina und Paul verbuchen. Sie haben besonders große Chancen den begehrten Pokal in ihrer Altersklasse in diesem Jahr zu gewinnen. Erstmalig einen ersten Platz erliefen sich: Ben Borchardt, Karol Lomanowski, Catharina Röhl und Lucie Schnürer. Der dritte Lauf der Serie startet dann am 10.03.2018 in Prenzlau im modernen Uckerstadion. Die Endauswertung erfolgt nach dem 3. Lauf am 12.Mai in Brüssow. Hier werden die tollen Pokale und Ehrenpreise dann an die besten Läufer der Uckermark  und somit auch an die jüngsten „Schwedter Hasen“ vergeben.

Heike Sternkiker

 

KategorienLeichtathletik Tags:

„Hasen – Kegeln“

21. Januar 2018 Kommentare ausgeschaltet

27 Jahre zu 10 Jahre

Die Jahre 2017 und 2008 – wichtige Jahre in der Geschichte der Abteilung Leichtathletik des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V.. Die Leichtathleten konnten in 2017 ihr 50jähriges Bestehen feiern, aber auch die Laufgruppe „Schwedter Hasen“ hatten ihr 25jähriges Jubiläum schon in 2016 zu begehen, aber es mangelte an Zeit und an einem gemeinsamen Termin. Dazu kommt noch dass die „Schwedter Hasen“ mit Beginn des Jahres 2008 zum TSV kamen und in die Abteilung Leichtathletik eingegliedert wurden, da die Wassersportvereine fusioniert hatten. page

Um diese beiden „Hasen“- Jubiläen zu begehen hatte man sich am 20.01.2018 zum so genannten „Hasenkegeln“ zusammen gefunden und einen gemütlichen Abend miteinander verbracht. Abteilungsleiter Detlef Barsch brachte in seiner Reminiszenz einige Fakten über die vergangenen 10 Jahre der „Schwedter Hasen“ beim TSV den Anwesenden zu Gehör. Dietrich Lüthke, bekannt als „Hasenvater“, war es geglückt für alle „Laufverrückten“ eine neue Heimstatt unter dem Dach des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. zu finden – und es war die richtige Wahl. Mehr…

KategorienLeichtathletik Tags: