Archiv

Archiv für März, 2016

Mit den „Hasen“ in den Frühling

26. März 2016 Kommentare ausgeschaltet

Frühlingsanfang mit den „Schwedter Hasen“

Ostersamstag hatten sich 31 Lauffreudige an der Laufstrecke am Waldrand eingefunden. Einige davon hatten schon einige Kilometer in den Beinen, denn die Läufer vom Lauftreff Heinersdorf kamen im Sauseschritt und nicht mit einem fahrbaren Untersatz. DSCF8199

Es waren beste Laufbedingungen geschaffen worden, denn kurz vor Start war noch der „Besenwagen“ mit Manfred Poller im Wald im Einsatz. Das Laufjahr 2016 beginnt bei den „Schwedter Hasen“ des TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. nicht erst mit dem Osterlauf, sondern man war schon bisher läuferisch sehr aktiv, so berichtete Burkhardt Burmeister vor Laufbeginn, in der Uckermark bei Läufen in Schwedt, Jamikow, Angermünde und Prenzlau. Zum diesjährigen Osterlauf hatte sich auch Laufhase 007 in geheimer Mission unter die Teilnehmer gemischt – was er wohl herausfinden wollte. Jeder konnte seine Strecke selbst wählen und nach Absolvierung wartete am Ziel die Belohnung durch den Osterhasen mit Überraschungsei und Erinnerungsurkunde.

Carla Pilz

 

Mitgliederversammlung 2016

23. März 2016 Keine Kommentare

TSV Blau-Weiß 65 Schwedt zog über sein Jubiläumsjahr Bilanz

Am 22.03.2016 hieß es über ein erfolgreiches Sportjahr Bilanz zu ziehen und die Mitglieder über die erreichten Ergebnisse in der alljährlichen Mitgliedervollversammlung zu informieren. Nach Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden Jörg Anker übergab er an Michael Lange, welcher die Veranstaltung leitete. Nach Feststellung der Tagesordnung ließ der Vorsitzende Jörg Anker im Vorstandsbericht das vergangene Sportjahr 2015 Revue passieren. Zur Veranstaltung hatten sich 64 stimmberechtigte Mitglieder eingefunden. page1

Erster und ein überaus bedeutender Punkt war und ist für den Verein nach wie vor die Mitgliederentwicklung. Mit Stand vom 31.12.2015 waren 1837 Mitglieder im Verein organisiert, davon sind 1040 Mitglieder weiblichen Geschlechts, das entsprach gegenüber 2014 einem Zuwachs in Höhe von 0,99%. Bei den männlichen Mitgliedern waren 797 im Verein organisiert, das entsprach gegenüber 2014 einem Rückgang um 0,3%. Bei einem Vergleich der Einwohnerzahlen Schwedts mit den Mitgliederzahlen des TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. über einen Zeitraum von 7 Jahren (2009 – 2015) wird jedoch ersichtlich, dass die Einwohnerzahl stetig gesunken ist, aber die Mitgliederzahlen des Verein trotzdem von 1650 auf 1837 angestiegen sind. Das entspricht einem Plus von 11,3%. Im Jahr 2009 war somit jeder 23. Bürger der Stadt und 2015 schon jeder 17. Schwedter im TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. organisiert. Mitgliederentwicklung in den einzelnen Abteilungen1

Im Jahre 2015 konnte der Abwärtstrend in den Mitgliederzahlen trotz Beitragsanpassung gebrochen werden und eine leichte Tendenz nach oben wird sichtbar. Mehr…

Erfolgreiche Judoka

23. März 2016 Keine Kommentare

Alle Schwedter Judokas mit Medaillen

Am zurückliegenden Wochenende lud der Eberswalder Judoclub zum internationalen Osterturnier ein. Knapp einhundert Kämpfer aus Templin, Angermünde, Berlin, Frankfurt/Oder, Fürstenwalde, Wriezen, Tschechien und Polen trafen sich in Eberswalde, um vor dem Osterfest die besten Kämpfer der Alterklassen 9, 11 und 13 zu ermitteln. Obwohl die Schwedter Judokas mitten in den Vorbereitungen zur Gürtelprüfung stecken, die in den kommenden Tagen stattfindet, ließen wir uns dieses Turnier nicht entgehen. SiegerfotoUnd das Trainerteam um Andre Kielack traf die richtige Entscheidung: sieben erfolgreiche Starter verteilten sich auf 2x Gold, 3x Silber und 2x Bronze. Beginnend mit Robert Bröske in der Alterklasse bis 9 Jahre setzte sich die Erfolgsserie der Schwedter Judokas durch. Robert konnte alle drei Kämpfe vorzeitig beenden und bewies gerade im Weiterführen seiner Wurftechniken am Boden großes Geschick, den Gegner zur Aufgabe zu zwingen. In der Altersklasse bis 11 Jahre behaupteten sich Tim Werth und Jakob Gröschel gegen die starke Konkurrenz. Beide mussten in ihren ersten Kämpfen als Verlierer von der Matte gehen, steigerten sich jedoch dann, um letztlich die Bronzemedaille zu erringen. Tim Werth bestritt seinen Kämpfe souverän, trotz einer schmerzhaften Verletzung an seiner rechten Hand, mit welcher er bereits zum Turnier anreiste. Mehr…

Zu zweit am Netz

21. März 2016 Keine Kommentare

2. Schwedter Doppel-Mix-Turnier

Turnier_Badminton1Am 12.03.2016 führte die Abteilung Badminton des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. das zweite Schwedter Doppel-Mix-Turnier in der Seniorenklasse in der Sporthalle „Dreiklang“ durch.

Dieses Turnier im Seniorenbereich ergänzt das Angebot der zahlreichen Schüler- und Jugendturniere des TSV.

In einem ausgeglichenem Teilnehmerfeld von 10 Doppelpaarungen platzierten sich ( Foto – v.l.n.r. ) Platz 2: Wolfgang Bandelmann / Lars Jähnke (TSV); Platz 1: Marion Schell / Tino Schell (TSV) und Platz 3: Steffen Brack / Toni Magosch („Top Fit“ Prenzlau).

Erich Jähnke

 

Senioren im sportlichen Vergleich

5. März 2016 Kommentare ausgeschaltet

Sportlich aktiv im fortgeschrittenen Alter

Alle jung gebliebenen Schwedter Bürgerinnen und Bürger jenseits des 50. Lebensjahres waren zum 20. Seniorensportfest am 05.03.2016 vom TSV Blau- Weiß 65 Schwedt e.V. in die Sporthalle „Neue Zeit“ eingeladen um sich mit Gleichgesinnten beim sportlichen Wettkampf in Geschicklichkeit, Balance, Treffsicherheit und Zielgenauigkeit zu messen. IMG_0591

Zwanzig Jahre Seniorensportfest 2016, da ließ es sich Mike Bischoff, Mitglied des Landtages Brandenburg und Vorsitzender der SPD-Fraktion, nicht nehmen, persönlich zum 20jährigen zu gratulieren. Die Abteilung SGZ hatte die unterschiedlichsten altersgerechten Stationen aufgebaut, die es mit Schnelligkeit, Geschicklichkeit und natürlich auch Kraft zu absolvieren galt. Mehr…

Osterlauf 2016

4. März 2016 Kommentare ausgeschaltet

Ostern 2016