Archiv

Archiv für Februar, 2017

Karatekas und Judokas kämpfen gemeinsam

28. Februar 2017 Keine Kommentare

Budo-Athletik-Wettkampf 2017

Es war mal wieder soweit. Die Schwedter Ninja-Kids, Judokas und Karatekas des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. trafen sich am Sonntag, den 26. Februar, zu einem Budo-Athletik-Wettkampf in der Dreiklang Sporthalle. In den Disziplinen Parcour und Kraft konnten sich die 37 Teilnehmer zwischen 6 und 16 Jahren messen und ordentlich auspowern. page Mannschaften

Zu den Kraftdisziplinen nach Zeit gehörten: – Kniebeuge, – Rumpfheben, – Seilspringen, – Liegestütze,– Kastenteil drunter und drüber.

Der Parcour war bestückt mit: – Vierfüßlergang über eine Bank, – Rolle vorwärts und rückwärts hintereinander, – Über einen Kasten springen und / oder klettern, – Im Schlusssprung über 5 Medizinbälle (mittlere Größe), – Krebsgang vorwärts, – Slalom, – durch einen Tunnel kriechen, – Slalom mit Bankhindernis.

page Parcourpage Kraft

Die Wettkämpfer wurden von ihren Eltern, Großeltern und Trainern kräftig angefeuert. Abgeschlossen wurde der Wettkampf mit lustigen Staffelspielen, um die Zeit der Auswertung bis zur Siegerehrung zu überbrücken. Alle Teilnehmer erhielten Urkunden sowie Medaillen und wie nicht anders erwartet waren alle Mannschaften gleichstark vertreten. Die Karatekas bedanken sich recht herzlich für die vielen Helfer und Unterstützer.

Judith Bohn

 

Mitgliederversammlung 2017

24. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

MV 2017

Gisela Fiebig

22. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

Verabschiedung von Gisela Fiebig

Auf der Mitgliederwahlversammlung der mitgliederstärksten Abteilung unseres Vereins (SGZ) wurde Abteilungsleiterin Gisela Fiebig verabschiedet. Seit 1975 ist sie Mitglied im Verein und war als Übungsleiter im Breitensport aktiv. Im Jahr 2001 erfolgte die Gründung der Abteilung Sport- und Gesundheitszentrum mit ihr als Abteilungsleiterin. Dieses Amt begleitete sie bis zum Schluss. IMG_3341-1Im Jahr 2016 übertrug sie Thomas Tenner, stellvertretender Abteilungsleiter, aus gesundheitlichen Gründen die Abteilungsleitung. Durch ihr hohes Engagement, steigende Mitgliederzahlen, in 2012 konnte das 700. Mitglied begrüßt werden, konnten auch eine Vollzeitstelle und eine Minijobstelle im Hauptamt geschaffen werden. Im Jahr 2014 konnte der TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. mit seinem Projekt: „Gründung einer Abteilung „Sport- und Gesundheitszentrum“ im Landkreis den “ Stern in Bronze“ und im Land Brandenburg den „Stern in Silber“ bei den „Sternen des Sports“ erringen. Momentan zählt die Abteilung 608 Mitglieder davon 168 im Bereich Rehasport. Seit 2013 ist Gisela Fiebig auch Mitglied im Vereinsvorstand des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. . Auf der Mitgliederversammlung des SGZ dankte der neue Vorstand ihr für die geleistete Arbeit und ihr Engagement über die 16 Jahre als Abteilungsleiterin.

Carla Pilz

 

Dancecompetition Bernau 2017

21. Februar 2017 Keine Kommentare

Tanzgruppe Phönix wieder erfolgreich

pageWeil eine fiese Grippe die Trainerin Sandra Pergande im Griff hatte, waren die Mädels der Tanzgruppe Phönix auf sich allein gestellt. Mit großem Zusammenhalt und Hilfe der Eltern meisterten sie diese Herausforderung. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten !!!!!!!!!!! In alter Tradition zeigten die „Große Gruppe“ von Phönix (welche aufgrund der Altersbeschränkung von 25 Jahren nicht am Wettkampf teilnehmen können) ihren Showtanz der Saison. Sie wurden mit großem Applaus für ihre Barock – Interpretation belohnt und die Stimmung in der Halle war prima. Die mittleren Phönixe traten danach gegen sehr gute Gegner aus der Region an und es war bis zum Schluss nicht abzuschätzen, wer die Nase vorn haben sollte. Alle lieferten tolle Shows ab und während der letzten Jahre stieg auch die Anzahl akrobatischer Elemente im Tanz. Um so mehr freuten sich unsere Mädchen über einen wunderbaren 2. Platz mit ihrem Tanz „Rebell Yell“ („Rebellischer Schrei“), den sie sich mit schauspielerischem Talent und viel Energie erkämpfen konnten. Der gerechtfertigte Sieg ging in diesem Jahr an die „Devil Dancers“ aus Löwenberg.

Sandra Pergande und Katharina Ramin

 

Sponsorenabend 2017

19. Februar 2017 Keine Kommentare

Feste Basis durch jahrelange Unterstützung

Vereinsvorsitzender Jörg Anker sprach nach der Begrüßung erfreut über die wiederum gelungene positive Entwicklung des Vereins im Jahr 2016. Die Vereinsentwicklung steht mit 1857 Mitgliedern auf stabilen Füßen. Im Jahre 2016 konnte trotz Abgängen ein weiterer Mitgliederzuwachs von 20 Personen gegenüber 2015 verzeichnet werden. IMG_3332-1Bei den bis 14jährigen war eine Steigerung von 52 auf 429 Kinder möglich, somit ist jedes 4. Kind dieser Altersgruppe Mitglied in unserem Verein. In der Altersklasse 50+ war ein Zuwachs von 11 Personen auf 880 Mitglieder zu verzeichnen, somit ist jedes 2. Mitglied in unserem Verein über 50 Jahre. Die Altersspanne beim TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. erstreckt sich vom Baby mit einem Jahr bis hin zum betagten Senior von 91 Jahren. Diese große Spanne zeigt klar und deutlich dass unser Verein für jeden und jedes Alter etwas anbieten kann. Ganz bedeutend sind auch die Aufgaben des Vereins als Arbeitgeber zu bewerten, hervorzuheben sind die Hauptamtlichkeiten in der Geschäftsstelle, der Abteilung Sport- und Gesundheitszentrum, im allgemeinen Kindersport und in der Abteilung Gewichtheben. Die Finanzierung des Vereins steht auf einem soliden Fundament, bestehend aus Mitgliedsbeiträgen, Fördermitteln, Spenden und Zuwendungen und an diesem Ergebnis haben auch unsere Förderer und Unterstützer einen maßgeblichen Anteil in Höhe von 12% an den Gesamteinnahmen. Somit gebührt ihnen der besondere Dank in Form dieser alljährlichen Traditionsveranstaltung für jahrelange Verlässigkeit, Interesse am Verein und immer ein offenes Ohr für erforderliche Unterstützung. Mehr…