Archiv

Archiv für 6. März 2017

Tanzgruppe „Phönix“ feierte

6. März 2017 Kommentare ausgeschaltet

Tanzgruppe „Phönix“ feierte 10 jähriges Jubiläum Unbenannt

Am Samstag, den 4.3.2017, trafen sich Phönix-Tänzerinnen mit Eltern, Ehepartnern, Freunden, Geschwistern und Ehemaligen zum 10jährigen Jubiläum der Tanzgruppe. Über 100 Gäste feierten in dem bestens dafür geeigneten Saal im ehemaligen Kulturhaus in Schöneberg / Uckermark. Und natürlich schaute man an so einem Tag zurück wie alles begann. Im September 2006 gründete sich die Tanzgruppe Phönix durch die Initiative der Trainerinnen Antje Bach und Sandra Pergande. Beide hatten schon Erfahrungen in anderen Vereinen sammeln können, fingen aber mit gerade mal 6 Mädchen und 6 Frauen völlig bei “Null“ an. IMG_3779Was die kleine Gemeinschaft verband, war die Leidenschaft zum Tanz und eine gehörige Portion Verrücktheit. So kam die Unterstützung von Mike und Mirko Höffler sowie Herrn Michael Lange, damaliger Geschäftsführer, gerade recht, die meinten, kommt doch zu uns – wir geben euch eine Heimstatt, aber ihr werdet den Gewichthebern des TSV angegliedert. Dieser ungewöhnliche und tolerante Schritt war die Geburtsstunde einer neuen Tanzgruppe. Und der Name war schnell gefunden. Alle Beteiligten wagten den Neustart und standen frei und gestärkt auf aus der Asche wie der Vogel PHÖNIX in der Mythologie. Und auch noch nach 10 Jahren ist dieser Name immer noch Programm, denn wir legen uns nicht auf einen Tanzstil fest, sondern erfinden uns mit wachsender Begeisterung in jeder Saison immer wieder auf’s Neue. Im Laufe der Jahre kamen neben immer größeren Auftritten immer mehr neue Mitglieder hinzu und heute freuen sich die Trainerinnen über 58 Tänzerinnen in allen Altersbereichen. Anna Fahrendholz trainiert die „Minis“ von 6 – 9 Jahren, Maja Fischer unsere „Teens“, Sandra Pergande übt mit der „Mittleren Gruppe“ sowie den „Großen“ und Antje Bach hat die Frauen unter ihrer Leitung.

Und alle trafen sich vergangenen Samstag zu ihrer riesigen Feier, welche eigentlich schon 2016 hätte stattfinden sollen, was aber terminlich leider nicht unterzubringen war. Mehr…