Home > Leichtathletik > Straßenlauf in Chojna

Straßenlauf in Chojna

13. Juni 2017

Zwei Laufveranstaltungen an einem Tag

pageSchwedter gemeinsam mit weiteren Läufern der Uckermark nach dem 23. Polderlauf beim 2. Straßenlauf im polnischen Chojna. Wer meinte die Läufer der Uckermark haben genug nach einem Wettkampflauf, der kennt unsere zähen Ausdauersportler nicht wirklich. Neun Frauen und sieben Männer gingen am Samstag nochmals in unsere Partnerstadt Chojna mit an den Start. Wir folgen der Einladung des Klub Active Chojna. Bevor es an den Start ging, genossen wir die musikalischen Darbietungen des dortigen Stadtfestes. Dabei machten wir uns für den Lauf startklar. Conny Jantz, Ines Barsch und Katrin Burmeister, die am Vormittag den Polderlauf mit organisierten, tobten sich auf der 5 km Walking Strecke mal richtig aus. Thoralf Berg und Burkhardt Burmeister ließen es sich nicht nehmen noch einmal einen 10 km Lauf zu absolvieren. Detlef Barsch, Mario Sternkiker, Alexander Stege und Erik Lupa mit Sohn Conner-Erik wählten die 5 km Strecke zum Tagesausklang.

Unsere höchste Anerkennung gilt den Damen, wie Anne Schön, Heike Sternkiker, Marlene Lupa, Annett Wolff, Dana Bormann und Stefanie Rohrlack, welche nach dem 10 km Lauf am Vormittag sich nochmal auf den 5 km Rundkurs wagten und das bei abendlichen 26 Grad. Der sportliche Ehrgeiz war Schuld dass jeder nochmal sein Bestes gab. Hierbei sei erwähnt dass Thoralf Berg sich den 2.Platz in der Gesamtwertung mit einer hervorragenden Zeit von 0:36:16min sicherte. Nach dem Lauf vergnügten wir uns weiter auf dem Stadtfest und ließen den Abend mit einem schönen Essen ausklingen. Ein Dankeschön gilt besonders an Madlen Stege für unsere Betreuung beim Lauf und für die schönen Bilder die sie an der Strecke machte.

Burkhardt Burmeister

 

Kommentare sind geschlossen