Home > Verein > Leichtathleten feiern Jubiläum

Leichtathleten feiern Jubiläum

12. November 2017

Leichtathletik- Abteilung feiert 50 Jahre

Seit gut 52 Jahren gibt es den TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. mit seinen derzeitig 11 Abteilungen. Aber nur 3 Abteilungen wie Turnen, Judo und Gewichtheben konnten bisher auf eine 50jährige Tradition zurückblicken, so nun aber auch die Abteilung Leichtathletik. Am Abend des 11.11.2017 fanden sich die Leichtathleten zu einem gemütlichen Abend zusammen um auf 50 Jahre Rückschau zu halten, Abteilungsleiter Detlef Barsch fand die entsprechende Worte. In der ehemaligen DDR entwickelten bis zu 4 hauptamtliche Trainer ein leistungsstarkes Leichtathletikzentrum, was zahlreiche vordere Platzierungen bei Meisterschaften und Delegierungen an Sportclubs belegen. page

Nach der politischen Wende war Umdenken angesagt und das Ehrenamt und Neuorientierung traten mehr und mehr in den Vordergrund. Schwere Zeiten galt es zu überstehen, aber Dank engagierter Trainer wie Jörg Gombert, Gernot Rath und Axel Grimm konnte sich die Leichtathletik im Verein stabilisieren und profilieren und es konnten Sportler erfolgreich auf die Teilnahme an LM und DM vorbereitet werden.

Bis heute konnte mit Konstanz neben der beruflichen Belastung durch Gernot Rath, Axel Grimm und Johannes Schössler das wöchentliche Training an zwei Tagen abgesichert werden. Auch zeugen die Ergebnisse im Wettkampfbetrieb von der guten und konstanten Tätigkeit aller. Auch Jörg Anker, Vereinsvorsitzender dankte in seinen Glückwünschen den Leichtathleten für ihr Engagement und würdigte Johannes Schössler mit der Ehrennadel in Bronze des TSV. Er ist seit über 10 Jahren Vereinsmitglied und führt als Übungsleiter Kinder und Jugendliche an die leichtathletischen Disziplinen heran. Zu guter Letzt übergab Jörg Anker Abteilungsleiter Detlef Barsch einen geldwerten Scheck für die Abteilungskasse. Allen ehrenamtlich Tätigen gebührt Dank und Anerkennung verbunden mit dem Wunsch noch lange diese Tätigkeit auszuüben. Für alle gab es dann noch ein tolles Abendessen untermalt von einer Bildschirmpräsentation über Wettkämpfe und Trainingseinheiten. Mit einem Dart-Turnier klang der geselligen Abend für alle aus.

Carla Pilz

 

Kommentare sind geschlossen