Home > Volleyball > Volleyball Mädchen U12

Volleyball Mädchen U12

6. Dezember 2017

Aufstieg geschafft

Den 1. Spieltag der U-12 Mädchen konnte das Team 1 des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. erfolgreich bestreiten. In der Gruppe B gestartet (momentan Plätze 6-10) wurde der Aufstieg in die Gruppe A als Zielstellung ausgegeben, eine schwierige aber machbare Aufgebe. Im Auftaktspiel gegen Schulzendorf hatten die „Blau-Weißen“ aber erst die große Nervosität zu bekämpfen, aber der 1. Satz ging mit 7:15 an die Gäste. Im 2. Satz konnte die Eigenfehlerquote deutlich gesenkt werden, mit einem 14:9 Erfolg. Auch der 3. Satz begann viel versprechend, doch bei einer 11:6-Führung riss der Spielfaden und die Gäste konnten schnell ausgleichen. Punkt hin – Punkt her, Schwedt hatte bei 14:13 den 1. Satzball, konnte aber erst den 5 Matchball zum 19:17 erfolgreich verwandeln.

Im 2. Spiel gegen Erkner 1 gab es vom Gast wenig Gegenwehr. Beide Sätze blieben in Schwedt (5:4). Spannend wurde es im nächsten Spiel gegen Zepernick 2. Nach dem jedes Team einen Satz gewonnen hatte (15:11,14:16) musste ein Tea Break entscheiden. Beide Teams begannen nervös, da der Sieger in die Gruppe A aufsteigen wollte. Mit 5:0 ging Schwedt schnell in Führung, was erheblich dazu beitrug, die Nervosität abzubauen. Die Führung wurde bis zum Ende nicht mehr abgegeben (15:12). Das letzte Spiel gegen VC Angermünde war nur noch reine Formsache. Die Gäste gewannen mit 15:7 und 15:12. Da Angermünde alle Spiele gewonnen hatte, steigen jetzt beide Teams in die höchste Gruppe auf. Um diese Gruppe halten zu können, gilt es noch fleißig zu trainieren. Das 2. Team des Gastgebers konnte die Erwartungen nicht erfüllen, Zielstellung war der Erhalt des Startplatzes in Staffel E. Aber ohne Wechselspielerin ist eine stabile Mannschaftsleistung, gerade bei Kindern, nicht zu erwarten. Alle Spiele gingen verloren, trotz guten Willens, eine gute Leistung zu erbringen, doch ohne Pausen ist das fast unmöglich. So konnte insgesamt nur ein Satz gewonnen werden.

Schwedt spielte mit:

Team 1: Darlyn Krahn, Luisa Zibell, Alexandra Johs,

Team 2: Kiara Köbke, Emily Heidemann, ????

Trainer: Monika Lenz, Karl-Heinz Sommer

Karl-Heinz Sommer

 

Kommentare sind geschlossen