Home > Leichtathletik > Silvesterlauf 2017

Silvesterlauf 2017

31. Dezember 2017

Stadtlauf statt Waldlauf

page

Zum 5. Mal gab es nun schon den „Fielmann Silvesterlauf“ in der Stadt, aber bisher immer auf der Laufstrecke „Am Waldrand“, aber in 2017 wurde in der Stadt gelaufen. Die „Schwedter Hasen“ des TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V., die Optiker Fielmann und die AG City hatten dazu eingeladen. Heike Sternkiker von den „Schwedter Hasen“ begrüßte mit Herrn Stefan Krasa, Optiker Fielmann und Ereen Kautz von der AG City alle Teilnehmer auf das Herzlichste. Es gab für Kinder und Laufneulinge eine 1 km lange Strecke, welche so oft absolviert werden konnte wie jeder wollte. Außerdem noch ein Laufdistanz von 5 km unter Führung von Steffi Skara und eine frei wählbare Strecke, welche bis in den Nationalpark und zurück führte.

page1

Gestartet wurde auf dem Kirchplatz in der Vierradener Straße mit einer Silvesterrakete. Am Ziel erwartete jeden die bewährte Urkunde und ein Los für die vorbereitete Tombola – es war natürlich jeder Teilnehmer auch ein glücklicher Gewinner. Außerdem gab es erfrischende und natürlich auch wärmende Getränke für Groß und Klein. Es waren 111 Läufer gekommen, auch ganze Familien, sogar mit Kinderwagen – vielleicht die „Schwedter Hasen“ der Zukunft. Nicht nur „Hasen“ waren unter den Teilnehmern sondern auch Radsportler und Gewichtheber. Wenn man wollte konnte man an der „Karpfenverlosung“ teilnehmen, die glücklichen Gewinner waren: Marianne Böhlke, Jannes Krasa und Sarah Glöckner. Auch konnte wieder die Spendenbüchse für das Kinderheim Ocland / Fahrkosten gefüllt werde – es sind 122,00 € zusammen gekommen. Zum Schluss stand man noch gesellig beisammen, genoss den einen oder anderen Glühwein und wünschte sich ein gesundes 2018. Dank geht an alle Helfer und Gäste, aber besonders an Förderer und Unterstützer Stefan Krasa von Optiker Fielmann, sowie Fischer Zahn, Druckerei Wippold und die AG City.

Carla Pilz

 

Kommentare sind geschlossen