Home

16. Mai 2018

Willkommen auf der Homepage

des

TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V.

 

In unserer mehr als 50-jährigen Geschichte sind wir mit unseren 11 Abteilungen zu einem modernen, attraktiven Sportverein herangewachsen und haben uns mit etwa 1900 Mitgliedern zu einem der größten Sportvereine in Brandenburg entwickelt. Nachhaltigkeit in der Sportentwicklung und Tradition in unserem Verein.

Nach wie vor hat die Jugend- und Kinderarbeit in unserem Verein einen überaus hohen Stellenwert. Wir halten es in der heutigen Zeit für besonders wichtig, dass wir Kinder und Jugendliche darin unterstützen, durch Spaß an der sportlichen Aktivität der Bewegungsarmut entgegenzuwirken. Andererseits ist es auch eine schöne Anerkennung, wenn wir Jugendliche in Zusammenarbeit mit Sportschulen und Fachverbänden in ihrer Leistungsentwicklung fördern können und im Ergebnis tolle Erfolge erkämpft werden.

Als deutliches Indiz dafür, dass neben dem zunehmenden Breitensport auch der Leistungsgedanke Platz greifen kann, steht stellvertretend unsere Abteilung Gewichtheben – und das ist überraschenderweise auch Damensache. Voraussetzung für derartige Erfolge ist die verbandsfinanzierte Trainerstelle. Nur so gelingt es, Leistungssportler zu entwickeln und eine leistungsstarke Bundesligamannschaft zu stellen. Zwei Wehrmutstropfen sind leider zu verzeichnen: die jahrelange Kooperation mit dem TSV Stralsund ist Geschichte, nachdem das Gewichtheben in Stralsund nicht mehr die nötige Unterstützung erfahren hat. Und es ist noch immer schwierig, Schwedter als Publikum für diese Sportart zu begeistern. So finden dann auch Einzelerfolge fast nur in Fachkreisen bundesweite Anerkennung und Würdigung.

Super sind auch die Vielzahl von Teilnahmen an regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen, Meisterschaften und Vergleichen von Mannschaften und Sportlern aller elf Abteilungen. Sie aufzuzählen würde den Rahmen dieses Vorwortes sprengen und einer Gewichtung der Arbeit in den Abteilungen nicht gerecht werden.

Denn ohne Trainer, Übungsleiter, Betreuer und Helfer sind sämtliche Aktivitäten und das tägliche Training gar nicht darstellbar. Hier ist allerdings zunehmend festzustellen, dass diese Menschen, die bereit sind, durch Zuverlässigkeit und Kreativität anderen ihren „Sportkonsum“ zu ermöglichen, immer knapper werden. Deshalb geht mein besonderer Dank an diese Ehrenämtler, die mit bunten Sportangeboten für Jung und Alt unermüdlich anderen erst die Möglichkeit eröffnen, sich sportlich zu messen, sich fit zu halten oder in der Gemeinschaft Erfolge feiern zu können.

Als Vorsitzender des TSV machen mich auch die Durchführungen gemeinsamer Aktivtäten, der starke Zusammenhalt in Vorstand und Abteilungen aber auch die Zufriedenheit unserer Mitglieder stolz.

Toll ist die oft langjährige Verlässlichkeit unserer Förderer, Gönner und Freunde. Für Ihre Zuwendungen, Ihr Interesse am Verein, Ihr stets offenes Ohr und Ihre Unterstützung bei der Verwirklichung unserer Vorhaben, sage ich im Namen des Vorstands: „Herzlichen Dank“.

Wir freuen uns sehr, dass das so ist, und wünschen uns genauso sehr, dass das so bleibt.
Haben Sie zu guter Letzt viel Spaß beim „Rundgang“ durch unseren TSV!

Ihr Jörg Anker

Vereinsvorsitzender

 

Vorstand

 

Unbenannt2-1

 

Vorsitzender:                              Jörg Anker

Geschäftsführerin:                      Ines Taubert

Stellv. Vorsitzender:                   Michael Lange

Stellv. Vorsitzender:                   Thomas Tenner

Bereich Gesundheitssport:         Thomas Tenner

Bereich Öffentlichkeitsarbeit:    Carla Pilz

Bereich Sportentwicklung:         Roland Taubert

Ehrenvorsitzender:                     Hans-Dietrich Fiebig

 

Button-Stützpunkverein-2015 lotto250

Kommentare sind geschlossen