Kita – Sport

21. Februar 2018

Kita- Sport mit Uwe

Kinder sollen und wollen sich bewegen. Kinder in Bewegung heißt nicht, Kinder nur zum Schwitzen zu bringen –gemeint ist eine ganzheitliche Bewegungserziehung, die Bewegungsräume möglich macht und zulässt, dass Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden. Nur so erfahren sie Schritt für Schritt ihre Umwelt, bauen soziale Kontakte auf, machen wichtige Beobachtungen über sich und ihren Körper und erzielen Fortschritte in ihrer sozialen, emotionalen, kognitiven und motorischen Entwicklung.

Die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung unserer Kinder ist unumstritten. Um die körperliche Entwicklung der Kinder noch weiter zu fördern gibt es beim TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V. seit einigen Jahren das Angebot des Kitasports in der Sporthalle Dreiklang, welches von 3 Gruppen der Kita „Uckis Spatzenhaus“ und einer Gruppe aus der Kita „Schnatterenten“ immer gut besucht ist. An drei Tagen in der Woche werden dabei in Summe ca. 50 Kinder betreut, im Alter von 3 – 6 Jahren. Die anwesenden Erzieherinnen befragt nach Sport in der Kita selbst, war die Antwort, dass man in den Räumlichkeiten doch sehr beschränkt ist und man sehr gern dieses Angebot nutzt.

Mit einem kräftigen „Sport frei“ und 3 großen Laufrunden zum Aufwärmen geht es in eine bewegungsreiche Sportstunde. Woche für Woche wird von Uwe ein neues Programm vorbereitet und die Kinder sind mit Elan und Freude dabei. Nach dem Aufwärmen ging es für die Kleinen im Krebsgang, mit Froschhüpfen und der Windmühle weiter und es wurde Feuer – Wasser – Sturm – Eis gespielt. An diesem Montag stand dann das Sprungbrett und das Trampolin im Mittelpunkt der Übungen. Die Kinder brauchten am Anfang doch etwas Überwindung beim Springen auf instabiler Unterlage, aber das legte sich ganz rasch und manche sprangen doch schon hoch hinaus – auch ohne Hilfestellung von Uwe. Welch ein Spaß für alle. Der Abschluss dieser Sportstunde bildete ein Staffelspiel. Auf meine Frage an die Kinder – ob es denn Spaß gemacht hat, musste ich mir fast die Ohren zu halten, so laut war das einhellige „JAAA“. Die Kinder sind allesamt vom Sport mit Uwe begeistert. Vielleicht findet der eine oder andere ja doch noch den Weg zu uns in den Verein, der viele Möglichkeiten bietet.

Carla Pilz

 

 

Kommentare sind geschlossen