Schul – AG

24. April 2018

Spaß bei der Sport-AG

Seit Jahren existiert eine Kooperation zwischen der Grundschule „Am Waldrand“ und dem TSV Blau-Weiß 65 Schwedt e.V.. Im Lehrplan der Schulkinder sind 3 Stunden Sport pro Woche festgeschrieben, aber es gibt ja noch die Schul-AG Sport an der Kinder teilnehmen können als zusätzliches außerschulisches Sportangebot. Diese Teilnahme ist keine Pflicht und natürlich kostenfrei für die Kinder. Montags kommt die Klassenstufe 3 und donnerstags die Klassenstufe 1 in die Sporthalle „Külz-Viertel“. Die Schul-AG Sport soll in den Inhalten unterstützend für den obligatorischen Schulsport wirken. Die Schul-AG Sport wird von Uwe Grötzner, verantwortlich im Verein für den Bereich Kindersport, durchgeführt. In der Schul-AG Sport stand am vergangenen Montag das Ballspiel im Vordergrund. Erwärmung mit Ball, Krebsgang mit Ball, Ballprellen im Lauf und die unterschiedlichsten Übungen zur Förderung der Ball-Hand-Auge-Koordination. Natürlich kamen im Training mit dem Ball auch Übungen zur Schulung der Beweglichkeit nicht zu kurz. Und nicht zu vergessen das Zweierspiel der Kinder mit Ball. Es waren an diesem Montag 8 Kinder der Klassenstufe 3 gekommen und alle hatten sichtlich Spaß an der zusätzlichen Sporteinheit, welche den Kindern auch Abwechslung im Schulalltag bringt und bei der positiven körperlichen Entwicklung der Kinder unterstützend wirkt.

Carla Pilz

 

Kommentare sind geschlossen